kontrollierte-be-und-entlueftung

Mit uns bekommen Sie jederzeit frische Luft

Eine kontrollierte Wohnraumlüftung nimmt nicht nur bei Neubauten eine sehr wichtige Rolle ein. Auch bei der Sanierung von Altbauten ist der Austausch der Raumluft unerlässlich, um Schimmel zu verhindern. Die Be- und Entlüftung der Wohnräume ist bei den stark gedämmten Häusern heutzutage zwingend erforderlich. Eine Lüftungsanlage verbessert diese Situation und bewahrt auch die Wärmeenergie durch effiziente moderne Technik.

Wir verbauen zwei unterschiedliche Systeme in unseren Aufträgen: Eine zentrale Lüftungsanlage besteht aus einem Lüftungsgerät und Kreuzstromwärmetauscher oder Rotationswärmetauscher sowie dem dazugehörigen Luftverteilsystem. Dezentrale Lüftungsgeräte besitzen dagegen kein Luftleitungssystem. Die Geräte werden in allen Räumen direkt in die Außenwand eingebaut und tauschen so die Luft aus.

Wir erstellen für Ihr Vorhaben ein durchdachtes Lüftungskonzept. Bei einem Neubau oder auch einer Altbausanierung ist es wichtig, die Erfahrungswerte von kompetenten Experten zu nutzen. Die Energieeinsparverordnung (EnEV) und die anerkannten Regeln der Technik schreiben luftdichtes Bauen vor. Die Bewohner schaffen es dann aber nicht mehr, über Fensterlüften ausreichend frische Luft ins Gebäude zu bringen. Außerdem muss die Feuchtigkeit im Haus abgeführt werden.

Die Vorteile einer kontrollierten Be- und Entlüftung:

  • Ständig gutes Raumklima
  • Keine trockene Heizungsluft mehr
  • Effiziente Wärmenutzung
  • Schutz vor Schimmelpilz
  • Schutz vor Feuchtigkeitsschäden
  • Durch Pollenfilter optimal für Allergiker
  • Gerüchte werden wirkungsvoll entfernt

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!